Beitrag

 Kurz notiert
  • Ausbildungsstau darf es bei Notfallsanitätern nicht geben! Durch die Einführung des neuen Berufsbildes müssen auch bisherige Rettungsassistenten binnen einer Übergangsfrist umgeschult werden. Offenbar weigern sich einige Krankenkassen, die Kosten für die Schulungen zu übernehmen, obwohl sie dazu...
  • Jugendliche per Smartphone in Kommunalpolitik einbinden. Eine moderne Form der Jugendbeteiligung schlägt die Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER. Wir müssen die Jugendlichen dort abholen, wo sie sind – an ihrem Smartphone. Per Abstimmungen und Kommentare sollen...
  • Bochum bekommt drei Talentschulen. Die Landesregierung hat am 01. Februar 2019 in Düsseldorf die erste Tranche der Talentschulen für Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Eine von Schulministerin Yvonne Gebauer eingesetzte unabhängige Expertenjury hat in einem ersten Schritt...
  • AfD darf sich über Reaktion der Bochumer Kulturlandschaft nicht wundern. Die AfD gibt vor, dass sie den Einfluss von Parteien auf das Kulturleben zurückdrängen will. Letztendlich will sie jedoch selbst Vorgaben für das Kulturleben machen, indem kulturelle Angebote allein auf...
  • Für Bochumerinnen und Bochumer wird das Jahr 2019 teurer. Nach Berechnungen der Fraktion „FDP & DIE STADTGESTALTER“ muss eine Bochumer Durchschnittsfamilie 76,84 EUR mehr an kommunalen Gebühren und Nahverkehrstickets zahlen. „Die Gebührenschraube wird auch 2019 weiter angezogen. Der Oberbürgermeister...

VfL Bochum kann BVB und Schalke 04 im Umweltschutz überholen.

Foto: Stahlkocher

VfL Bochum kann BVB und Schalke 04 im Umweltschutz überholen.
September 15
10:58 2018

Bislang werden bei Heimspielen des VfL Bochum im Ruhrstadion Einwegbecher angeboten. Anstatt nach jeder Befüllung den Becher wegzuschmeißen, schont ein Mehrwegsystem die Umwelt und den Ressourcenverbrauch. Das Mehrwegsystem ist ab dem fünften Einsatz eines Bechers schon ressourcenschonender als Einwegbecher. Bei allen Beobachtungen werden unbedruckte Mehrwegbecher mehr als 40 mal benutzt.

Nur bei aufgedruckten Motiven verschwinden Becher, weil die Fans ein Andenken mitnehmen und auf Pfand verzichten. Ein nennenswerter Nachteil ergibt sich für die Besucher des Ruhrstadions nicht. Die Becher des Mehrwegsystems sind stabiler und daher noch komfortabler zu halten und zu transportieren als die bisherigen Einwegbecher.

Und was ist, wenn ein Becher in die Menge oder aufs Spielfeld geworfen wird? Das ist eine berechtigte Frage und Sicherheit geht vor. Aber mittlerweile hat die Industrie Bechermodelle im Angebot, die durch technische Finessen wie z.B. spiralförmiger Selbstentleerung bei einem Wurf, höchste Sicherheitsansprüche erfüllen. Elf Erstligisten und immerhin acht Zweitligisten bieten bereits ohne Probleme Mehrwegsysteme an.

In Gelsenkirchen werden Einwegbecher verwendet. Borussia Dortmund plant aktuell die Umstellung auf Mehrwegbecher. Vielleicht ist der VfL Bochum ja schneller als die großen Nachbarn und wir überholen Schalke und BVB in Sachen Umweltfreundlichkeit. Da lohnt es sich, dass die Stadt als Stadionbesitzer mal mit dem VfL das Gespräch sucht und schaut, was geht. Eine entsprechende Anfrage hat die Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” im letzten Umweltausschuss gestellt.

Teilen

Über den Autor

BOJournal

BOJournal

Redaktionsteam

Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Bisher keine Kommentare!

Bisher keine Kommentare. Möchten Sie einen Kommentar schreiben?

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche

Schuldenuhr

Kalender

Februar 2019
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
28. Januar 2019 29. Januar 2019 30. Januar 2019 31. Januar 2019 1. Februar 2019 2. Februar 2019 3. Februar 2019
4. Februar 2019 5. Februar 2019 6. Februar 2019 7. Februar 2019 8. Februar 2019 9. Februar 2019 10. Februar 2019
11. Februar 2019 12. Februar 2019 13. Februar 2019 14. Februar 2019 15. Februar 2019 16. Februar 2019 17. Februar 2019
18. Februar 2019 19. Februar 2019 20. Februar 2019 21. Februar 2019 22. Februar 2019 23. Februar 2019 24. Februar 2019
25. Februar 2019 26. Februar 2019 27. Februar 2019 28. Februar 2019 1. März 2019 2. März 2019 3. März 2019

GERN GESLESEN

Blog folgen

Erhalten Sie zu jedem neuen Artikel eine Nachricht per Mail.

Mail senden an: