BOjournal

Tag "ukraine"

Schachtar Donezk zum Benefizspiel gegen den VfL Bochum einladen. 

    Schachtar Donezk zum Benefizspiel gegen den VfL Bochum einladen. 

„Das letzte Fußballspiel des VfL Bochum gegen Schachtar Donezk ist rund fünf Jahre her. Aktuell befindet sich der ukrainische Erstligist auf Benefiztour, um Spenden für Kriegsopfer im Heimatland zu sammeln.

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochumer Integrations-App für Flüchtlinge nicht in ukrainischer Sprache verfügbar. 

    Bochumer Integrations-App für Flüchtlinge nicht in ukrainischer Sprache verfügbar. 

„Die von Studenten der TU München entwickelte App „Integreat“ wird von vielen Kommunen genutzt, um Flüchtlingen und Migranten eine zentrale und digitale Übersicht über alle wichtigen städtischen Informationen in verschiedenen

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Solidarität mit der Ukraine darf nicht zu Diskriminierung russischstämmiger Menschen werden. 

    Solidarität mit der Ukraine darf nicht zu Diskriminierung russischstämmiger Menschen werden. 

„Die Solidarität mit der Ukraine ist auch in Bochum erfreulich groß. Das zivile Engagement äußert sich nicht nur in Demonstrationen, sondern auch in Spenden für die Menschen aus und in

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Kommunalpolitiker könnten Sitzungsgeld für Ukraine spenden. 

    Kommunalpolitiker könnten Sitzungsgeld für Ukraine spenden. 

„Die kommende Ratssitzung am 03.03.2022 wird vom Krieg in der Ukraine überschattet. Das Schicksal der Ukrainer*innen geht uns Bochumer*innen sehr nahe. Wir regen an, dass die Sitzungsgelder, die für die

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Stadt soll sich auf Flüchtlinge aus der Ukraine vorbereiten.

  Stadt soll sich auf Flüchtlinge aus der Ukraine vorbereiten.

„Die Verwaltung muss sich angesichts der hoch brisanten Lage in der Ukraine nun früh genug auf die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Verlässlichkeit

    Ja, hmm... Sprechen wir einmal über allgemeine Eigenschaften von Politikern! Irgendwie scheint es da Missverständnisse zu geben. Als ich selbst in die Politik gegangen bin, habe ich es nämlich nicht einfach nur so getan. Natürlich war es immer meine zentrale Absicht, Macht an mich zu reißen, Groupies einzusammeln, Orgien abzuhalten, und schrecklich lachend auf einem stabilen Bruchsteinthron herumzulungern. Viele Leute verfolgen ähnliche Ziele, wenn sie sich in der Politik versuchen. Dabei hört es bei jenen überraschenderweise jedoch schon auf. Die deutliche Mehrheit dieser Gestalten scheint der Meinung zu sein, mit dem obigen wäre es getan. - Das ist es aber nicht! Man muss die Welt leider erst mühsam umgestalten, bis sie vor Einem erzittert. Dazu sind etliche Zwischenschritte nötig. Die besten Blitzbirnen kommen ansonsten auf die Idee, man müsste den Leuten nur das Blaue vom Himmel versprechen, um gewählt zu werden. Nota bene: Es handelt sich bei jenen aber allgemein… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN