BOjournal

Erlass von Standgebühren für Händler und Gastronomen des Weihnachtsmarkts

    Erlass von Standgebühren für Händler und Gastronomen des Weihnachtsmarkts

Fraktion PARTEI/ STADTGESTALTER bringt Erlass von Standgebühren für Händler und Gastronomen des Weihnachtsmarkts ins Spiel

Schwierige Corona-Lage bedeutet für die Händler hohe Umsatzeinbußen. Die Fraktion stellt im Haupt- und Finanzausschuss daher einen Dringlichkeitsantrag.

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Mit dem Rad zum VfL-Heimsieg?

    Mit dem Rad zum VfL-Heimsieg?

„Die Lage des Ruhrstadions inmitten der Stadt sorgt nicht nur für ein besonders Flair, sondern bietet auch großes Potential für An- und Abreisen der Heim-Fans mit dem Fahrrad“, erklärt Nikolas

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Poller auf der Kreuzstraße sollen Beparken verhindern

    Poller auf der Kreuzstraße sollen Beparken verhindern

Initiative von PARTEI/STADTGESTALTER fruchtet. „Endlich passiert etwas Handfestes“, kommentiert Ratsmitglied Dr. Carsten Bachert den Beschluss des Verkehrsausschusses zur Anbringung von Hindernissen, die das Zuparken des Bürgersteigs auf der Kreuzstraße verhindern sollen. 

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Schreiben der Deutschen Umwelthilfe ist Blauer Brief für die Stadt.

  Schreiben der Deutschen Umwelthilfe ist Blauer Brief für die Stadt.

„Versetzung gefährdet“, fasst Dr. Volker Steude, Vorstand und Ratsmitglied der STADTGESTALTER, die Aussagen aus dem Schreiben der Deutschen Umwelthilfe (DUH)

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Elektroschock-Taser für die Bochumer Polizei?

  Elektroschock-Taser für die Bochumer Polizei?

Fraktion PARTEI/STADTGESTALTER weist auf Risiken hin.  Das Bochumer Polizeipräsidium könnte bald eine der ersten Behörden sein, die vom NRW-Innenministerium mit

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Einzelhändler stoßen Nutzer*innen von ÖPNV und Rad mit Rabatten nur fürs Auto-Parken vor den Kopf.

  Einzelhändler stoßen Nutzer*innen von ÖPNV und Rad mit Rabatten nur fürs Auto-Parken vor den Kopf.

STADTGESTALTER: Einzelhandel soll auch ÖPNV-Tickets erstatten und Radfahrer*innen belohnen.  Eine Initiative des Bochumer Einzelhandels übernimmt (Teil-)Kosten für Kfz-Parktickets. Die STADTGESTALTER

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Verwaltung veröffentlicht auf Anfrage der Ratsfraktion Partei/Stadtgestalter erstes Zwischenfazit zum Einsatz der E-Busse.

  Verwaltung veröffentlicht auf Anfrage der Ratsfraktion Partei/Stadtgestalter erstes Zwischenfazit zum Einsatz der E-Busse.

Kritik an nicht vollständiger Ökobilanzierung.  Mittlerweile sind  die neuen BOGESTRA-Busse, die über einen batteriegespeisten elektrischen Motor angetrieben werden, rund ein

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

STADTGESTALTER sehen Kooperation des Neuen Gymnasiums in Bochum mit dem chinesischen Konfuzius-Institut kritisch.

  STADTGESTALTER sehen Kooperation des Neuen Gymnasiums in Bochum mit dem chinesischen Konfuzius-Institut kritisch.

Chinesischer Staat nutzt Institut für kommunistische Staatspropaganda.  „Wir im Ruhrgebiet können es uns nicht leisten, auf China als Wirtschafts- und

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

STADTGESTALTER kritisieren Höntrop-Debatte bei den Bochumer Bädern.

  STADTGESTALTER kritisieren Höntrop-Debatte bei den Bochumer Bädern.

Zwei zentrale Bäder am Westkreuz und in der Innenstadt sollen die Bäderlandschaft von Grund auf erneuern. Die STADTGESTALTER wollen die

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen
STADTENTWICKLUNG
    Erlass von Standgebühren für Händler und Gastronomen des Weihnachtsmarkts

Erlass von Standgebühren für Händler und Gastronomen des Weihnachtsmarkts

Fraktion PARTEI/ STADTGESTALTER bringt Erlass von Standgebühren für Händler und Gastronomen des Weihnachtsmarkts ins Spiel

Schwierige Corona-Lage bedeutet für die Händler hohe Umsatzeinbußen. Die Fraktion stellt im Haupt- und Finanzausschuss daher einen Dringlichkeitsantrag.

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen
STADTFINANZEN
    Politik verschuldet geplatzten Treuhand-Deal. Steag sollte so schnell wie möglich in die geordnete Insolvenz gehen.

Politik verschuldet geplatzten Treuhand-Deal. Steag sollte so schnell wie möglich in die geordnete Insolvenz gehen.

„Mit dem Ausstieg der RAG-Stiftung ist der Worstcase eingetreten“, kommentiert Dr. Volker Steude, Vorsitzender der Fraktion „Die PARTEI & STADTGESTALTER“ den geplatzten Treuhand-Deal. Mit der RAG-Stiftung als Treuhänderin sollte der

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen
STÄDTISCHE UNTERNEHMEN
    3 x 20 Millionen Euro für Schule, Klimaschutz und Schuldenabbau in Bochum.

3 x 20 Millionen Euro für Schule, Klimaschutz und Schuldenabbau in Bochum.

„Mit der Formel 3 x 20 wollen wir jährlich insgesamt 60 Millionen Euro zusätzlich für die Förderung von Grundschulkindern, für die Verkehrswende durch Investitionen in den ÖPNV und den Bau

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen
Kultur & Sport
    Mit dem Rad zum VfL-Heimsieg?

Mit dem Rad zum VfL-Heimsieg?

„Die Lage des Ruhrstadions inmitten der Stadt sorgt nicht nur für ein besonders Flair, sondern bietet auch großes Potential für An- und Abreisen der Heim-Fans mit dem Fahrrad“, erklärt Nikolas

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen
STADTRAT
    Erlass von Standgebühren für Händler und Gastronomen des Weihnachtsmarkts

Erlass von Standgebühren für Händler und Gastronomen des Weihnachtsmarkts

Fraktion PARTEI/ STADTGESTALTER bringt Erlass von Standgebühren für Händler und Gastronomen des Weihnachtsmarkts ins Spiel

Schwierige Corona-Lage bedeutet für die Händler hohe Umsatzeinbußen. Die Fraktion stellt im Haupt- und Finanzausschuss daher einen Dringlichkeitsantrag.

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Frieden, Liebe, Eintracht!

    Ich muss echt häufiger auf Partys von Blütenfeen gehen. Dieser Tee, den die servieren, macht ganz flauschig im Kopf. Der wirkt sogar jetzt noch nach. Plötzlich sehe ich die Dinge aus ganz anderen Blickwinkeln. Denn es ist ja tatsächlich so, dass überall Frieden, Liebe und Eintracht herrschen. Ständig klettern Engel aus dem Himmel und verkünden Wohltaten. Das Volk jubelt ihnen zu, und selbst versteinerte Steinzwerge weinen Tränen des Glücks. Erst gerade kam da so eine Fee im Dirndl an. Wunderlicherweise passten sogar ihre rosa Flügelchen optisch zum olivgrün des Kleides. In der Kombination wirkt das etwas wie Tarnfleck, also geradezu avantgardistisch. Die Fee verkündete, dass alle Leute die  Tage mit Kuscheln verbringen sollten. Sollte es dabei zu Sex mit wildfremden Menschen (Elfen, Hobgoblins, etc.) kommen, würde sie besondere Geschenke verteilen. Und wo daraus gar Kinder entstünden, da würde deren Freude und Glück gar kein Ende mehr nehmen. Ausgegangen sind ihre… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN