BOjournal

UMWELT & INFRASTRUKTUR

 Kurz notiert
  • Stadt Bochum soll beim Projekt “Smart-Park-City-Hubs” über die RUB den Fuß in die Tür bekommen. Wenn die Ruhr-Universität in einer anderen Stadt ein Konzept für moderne City-Logistik aufbaut, dann soll auch Bochum davon profitieren. Das Land NRW fördert im westlichen Ruhrgebiet unter Beteiligung der RUB...
  • Sonnenenergie für Bochums E-Busse nutzen DIE STADTGESTALTER wollen die neuen E-Busse per Sonnenenergie umweltfreundlicher machen. Im Moment wird die elektrische Energie ausschließlich aus fremder Erzeugung bezogen. Statt die Energie zum Aufladen der E-Busse aus dem Stromnetz...
  • Verwaltung blockiert Radverkehrskonzept Im November 2019 fragte die Fraktion „FDP & DIE STADTGESTALTER“ nach der bereits 2014 und 2017 beschlossenen Fortschreibung des Radverkehrskonzepts. Zunächst verschleppte die Verwaltung die Antwort und reagierte erst nach...
  • Vergleich mit Umwelthilfe ist nur Teilerfolg Die Deutsche Umwelthilfe und die von ihr beklagten Städte haben einen Vergleich vor Gericht geschlossen. Die drohenden Fahrverbote in Bochum sind damit erstmal vom Tisch. Wir brauchen in Bochum aber...
  • Bochum soll “Zero-Waste-City” werden. Die Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” will, dass in Bochum weniger Müll anfällt.  Dazu stellt sie einen Antrag für die Ratssitzung am 30.01.2020. “Der beste Müll ist der, der gar...

Die PARTEI und DIE STADTGESTALTER unterstützen Klimabündnis

    Die PARTEI und DIE STADTGESTALTER unterstützen Klimabündnis

“Klimaschutz ist in Bochum nur etwas fürs Schaufenster”, kritisiert Dr. Carsten Bachert-Schneider, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion “Die PARTEI & STADTGESTALTER”. Der promovierte Physiker pflichtet dem Klimabündnis BoKlima bei: “Aus dem Blick der Wissenschaft macht die

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Stadt Bochum soll beim Projekt “Smart-Park-City-Hubs” über die RUB den Fuß in die Tür bekommen.

    Stadt Bochum soll beim Projekt “Smart-Park-City-Hubs” über die RUB den Fuß in die Tür bekommen.

Wenn die Ruhr-Universität in einer anderen Stadt ein Konzept für moderne City-Logistik aufbaut, dann soll auch Bochum davon profitieren. Das Land NRW fördert im westlichen Ruhrgebiet unter Beteiligung der RUB

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Sonnenenergie für Bochums E-Busse nutzen

    Sonnenenergie für Bochums E-Busse nutzen

DIE STADTGESTALTER wollen die neuen E-Busse per Sonnenenergie umweltfreundlicher machen. Im Moment wird die elektrische Energie ausschließlich aus fremder Erzeugung bezogen. Statt die Energie zum Aufladen der E-Busse aus dem Stromnetz

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Kurzfristige Erweiterung der Radstation und Kiss+Ride beschlossen

    Kurzfristige Erweiterung der Radstation und Kiss+Ride beschlossen

Die Radstation platzt aus allen Nähten. Darum ist es gut, dass nun eine zeitweise Erweiterung im Rat beschlossen wurde. Der Antrag der Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” ist in ein

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Der Weltfahrradtag fällt in Bochum nur klein aus.

  Der Weltfahrradtag fällt in Bochum nur klein aus.

Da wäre am Weltfahrradtag mehr drin gewesen. Aber beim Thema Radwege auf dem Südring geht den Grünen in der Rathauskoalition

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochumer Südring soll Radwege erhalten.

  Bochumer Südring soll Radwege erhalten.

Für Radfahrer gibt es aktuell auf dem Südring keine sichere Verkehrsführung. Dazu kommt, dass dort komplizierte Parkmanöver am Straßenrand den

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Rechtsanspruch auf Gebühren-Entlastung für Bochumer Gründächer kommt.

  Rechtsanspruch auf Gebühren-Entlastung für Bochumer Gründächer kommt.

Eine Mehrheit aus FDP & DIE STADTGESTALTER, SPD und Grüne wollen eine Förderung der Dachbegrünung durch Einsparungen bei den Gebühren

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Finanzielle Anreize für Dachbegrünung in Bochum

  Finanzielle Anreize für Dachbegrünung in Bochum

Wer sich die Mühe macht, sein Dach zu begrünen, der soll dafür entlastet werden. Für die begrünte Dachfläche soll es

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Verwaltung blockiert Radverkehrskonzept

  Verwaltung blockiert Radverkehrskonzept

Im November 2019 fragte die Fraktion „FDP & DIE STADTGESTALTER“ nach der bereits 2014 und 2017 beschlossenen Fortschreibung des Radverkehrskonzepts.

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Vergleich mit Umwelthilfe ist nur Teilerfolg

  Vergleich mit Umwelthilfe ist nur Teilerfolg

Die Deutsche Umwelthilfe und die von ihr beklagten Städte haben einen Vergleich vor Gericht geschlossen. Die drohenden Fahrverbote in Bochum

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen
1 2 3 7

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Poltergeister!?

    Eigentlich dachte ich, diese Woche gäbe es etwas spannendes aus dem Bochumer Kulturausschuss zu berichten. Da war ich jetzt erstmalig persönlich. Die Sitzung ging allerdings an dem Tag in Rekordzeit zu Ende. Über allzu viel konnte man sich da also gar keine Gedanken machen. Dafür gab es in der PARTEI einen Paukenschlag: Unser bisheriger Europa-Abgeordneter Nico Semsrott ist ausgetreten. Der GröVaZ Martin Sonneborn hatte über Chinesen gefrotzelt, die sich über Amerikaner lustig machen könnten. Wegen der fürchterlichen rassistischen Klischees dabei blieb Semsrott keine andere Wahl, als den Bosbach zu machen. Die Möglichkeit älterer Problemchen stand natürlich nie im Raum. Insgesamt haderte ich deshalb damit, das gute Thema an der völlig falschen Stelle zu haben, nämlich eben nicht in Bochum. Doch Zauberer blicken ja tiefer in die Dinge hinein. Warum ist alles so fürchterlich deplaziert? Welche ärgerlichen Mächte arbeiten gegen mich? Eine kurze Analyse ergibt: Sachen fallen aus dem Plan heraus… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN