BOjournal

Sicherheit & Ordnung

Urnenbestattung auf privaten Flächen ermöglichen

    <strong>Urnenbestattung auf privaten Flächen ermöglichen</strong>

Die STADTGESTALTER machen sich für die Heimbestattung von Urnen stark. „Das Bestattungsgesetz NRW sieht ausdrücklich Genehmigungen vor, die den Friedhofszwang unter bestimmten Regeln im Einzelfall aufheben können. Die Stadt sollte

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Geschwindigkeitskontrollen nicht mehr ankündigen – Mehr mobile Blitzer 

    <strong>Geschwindigkeitskontrollen nicht mehr ankündigen – Mehr mobile Blitzer </strong>

„Bislang werden Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet in vielen Fällen vorher angekündigt. Die Verwaltung sollte nur noch unangekündigt blitzen“, meint Nikolas Lange, verkehrspolitischer Sprecher der STADTGESTALTER und Mitglied im Mobilitätsausschuss. Außerdem brauche

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Rat hat zentrales Silvesterfeuerwerk verhindert – STADTGESTALTER unterstützen Forderung des Bochumer Feuerwehrchefs

    <strong>Rat hat zentrales Silvesterfeuerwerk verhindert – STADTGESTALTER unterstützen Forderung des Bochumer Feuerwehrchefs</strong>

Am 15.12.2022 hatten die STADTGESTALTER ein zentral organisiertes Feuerwerk für Silvester im kommenden Jahr im Bochumer Rat vorgeschlagen. „Dass sich jetzt auch Bochums Feuerwehrchef für ein Profi-Feuerwerk stark macht, zeigt

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

STADTGESTALTER schlagen Gratis-ÖPNV für Polizei und Rettungskräfte vor.

    STADTGESTALTER schlagen Gratis-ÖPNV für Polizei und Rettungskräfte vor.

Die Wählervereinigung Die STADTGESTALTER wollen die Nutzung der BOGESTRA für Einsatzkräfte der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) wie Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Polizei gratis oder zumindest zu sehr geringen

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

App für Infos zur Barrierefreiheit – Besser bestehende Angebote verbessern als Doppelstruktur und Insellösung.

    <strong>App für Infos zur Barrierefreiheit – Besser bestehende Angebote verbessern als Doppelstruktur und Insellösung.</strong>

„Erfreulich ist der Konsens, dass digitale Informationen über die Barrierefreiheit des öffentlichen Raums bereitgestellt werden sollen. Wenig überzeugend ist der

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Waffenverbotszone auch im Bochumer Bermuda3Eck?

    Waffenverbotszone auch im Bochumer Bermuda3Eck?

„Muss man auf Party-Meilen wie dem Bermuda3Eck unbedingt Waffen wie Messer mit Klingenlängen bis zu 12cm griffbereit mitführen dürfen? Unserer

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Querungen

    Eines muss ich voranschicken: Es geht in dieser Kolumne nicht um „Querdenken“ alten, neuen, oder individuellen Stils. Es geht auch nicht um „queer“, weil ich zeittypisches Denglisch so sehr liebe. Fernerhin geht es nicht um Quarz. Digitalanzeigen spielen nun keinerlei Rolle. Vielmehr mehr es in den folgenden Formulierungen um geistigen Quark, und in den Inhalten um die Überquerung von Wegen. Es hat sich nämlich zuletzt herausgestellt, dass die Überschreitung bestimmter Straßen in Bochum ein Abenteuer ist, dem viele Leser mit großer Spannung folgen. Dabei liegen sie im günstigeren Fall auf dem Bauch herum und kreuzen die Beine hinten oben in der Luft. Vor ihnen liegend muss man sich dann entweder diese Kolume in ausgedruckt vorstellen, oder aber die neuesten Band der tollen Geschichten der Schlaubergerbande. (Bd. 23: „Die Schlaubergerbande und das Geheimnis der Rottstraße“) Was jetzt folgt, muss deshalb als Spoiler betrachtet werden: Es begab sich nämlich, dass sich die… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN