BOjournal

SOZIALES

 Kurz notiert

PARTEI/Stadtgestalter beantragen direkt gewählten Behindertenbeirat, Jugendparlament und Beirat für ältere Menschen

    PARTEI/Stadtgestalter beantragen direkt gewählten Behindertenbeirat, Jugendparlament und Beirat für ältere Menschen

„Wir wollen, dass junge, behinderte und ältere Menschen ihre Vertreterinnen und Vertreter in den städtischen Beiräten selbst bestimmen können. Die Besetzung aus dem Personalpool der Fraktionen und Parteien widerspricht einer

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Modellprojekt soll Cannabis in Bochum legalisieren.

    Modellprojekt soll Cannabis in Bochum legalisieren.

“Es wird Zeit, dass Cannabis legalisiert wird. Die Stadt Bochum soll ihren Teil dazu beitragen”, sagt Dr. Carsten Bachert-Schneider, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion “Die PARTEI & STADTGESTALTER”. “Mit einem Antrag im

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Corona-Risikogruppen sollen in Bochum zum ÖPNV-Preis mit dem Taxi fahren.

    Corona-Risikogruppen sollen in Bochum zum ÖPNV-Preis mit dem Taxi fahren.

“Wir wollen älteren Menschen und Vorerkrankten die Möglichkeit geben, sich besser gegen eine Corona-Infektion schützen zu können. Dazu sollen für Risikogruppen die Taxifahrten zum ÖPNV-Preis ermöglicht werden, um überfüllte Busse und Bahnen meiden zu können”,

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochumer Kältekonzept für Obdachlose unzureichend

    Bochumer Kältekonzept für Obdachlose unzureichend

PARTEI & STADTGESTALTER schlagen Kältebus und Wärmezelte vor.  “Die Stadt Bochum tut nicht genug für Obdachlose in diesem Winter”, kritisiert Nils Brandt, Vorsitzender der Fraktion “Die PARTEI & STADTGESTALTER”. “Ein warmer Tagesaufenthalt darf nicht nur

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Klare Regelungen für begleitende Sterbehilfe in städtischen Senioreneinrichtungen.

  Klare Regelungen für begleitende Sterbehilfe in städtischen Senioreneinrichtungen.

Die Würde und Selbstbestimmung eines Menschen muss in jeder Lebensphase garantiert werden. Der Wahrung dieser Grundrechte sind auch öffentliche Seniorenheime

1 Kommentar Ganzen Beitrag lesen

Miserables Ergebnis für Bochum beim ZDF-Deutschlandranking.

  Miserables Ergebnis für Bochum beim ZDF-Deutschlandranking.

Das Deutschlandranking des ZDF sieht Bochum in Sachen Lebensqualität auf einen der schlechtesten Plätze. Die jahrelang fehlgehende Stadtpolitik hat mit

1 Kommentar Ganzen Beitrag lesen

Bochumer Integrationsrat versinkt in Bedeutungslosigkeit.

  Bochumer Integrationsrat versinkt in Bedeutungslosigkeit.

Zur politischen Partizipation von Migranten haben wir in Bochum schon verschiedene Gremien erlebt. Es gab es Ausländerbeirat, einen vollwertigen Ausschuss

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Schulzentrum Gerthe als Bildungscampus und Stadtteilzentrum?

  Schulzentrum Gerthe als Bildungscampus und Stadtteilzentrum?

Die Fraktion FDP & DIE STADTGESTALTER sieht in den Plänen für den Umbau des Schulzentrums Gerthe ein großes Potenzial für

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Öffentliche Toiletten müssen Bedürfnissen von Schwerbehinderten entsprechen.

  Öffentliche Toiletten müssen Bedürfnissen von Schwerbehinderten entsprechen.

Die rot-grüne Koalition greift im heutigen Bochumer Hauptausschuss eine Initiative der Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” aus dem Jahr 2017

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Menschen jüdischen Glaubens gehören zu Bochum.

  Menschen jüdischen Glaubens gehören zu Bochum.

Die Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” reagierte umgehend auf eine alarmierende Warnung der Jüdischen Gemeinde Bochum an ihre Mitglieder, aufgrund

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Laienzauberer

    Es ist immer wieder erschreckend zu erleben, mit welchem Ausmaß an Dilettantismus sich viele deutsche Politiker an die schwierige Materie der Zauberei herantrauen. Dabei liegen die Probleme nicht alleine bei komplexen Strukturen der Ausführung. Ich hätte vollstes Verständnis dafür, wenn es Ärger gäbe beim Anrufen korrekter hermetischer Tagesherrscher. (Die sind sowieso größtenteils Unsinn.) Auch mit Elixieren kann man sich schnell vermixen. Scheinbar mangelt es aber oft schon an einfachen Grundlagen. Jeder, der sich mit Zauberei beschäftigt, sollte etwa bereits auf den ersten Seiten eines Einführungswerkes vertraut werden mit dem Begriff der magischen Sympathie. Sogar Werke aus den empirischen Sozialwissenschaften können dazu herangezogen werden. Bei diesem Begriff geht es nicht um einfache Nettigkeit. Es geht um die Verbindung zwischen Vorgängen oder Objekten, die im nichtmagischen (mundanen) Bereich unabhängig von einander existieren. Durch gewisse Elemente von Zauberei werden sie verknüpft. Als Paradebeispiel für einen Sympathiezauber gilt etwa die so genannte Voudoupuppe (die… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN