BOjournal

STADTRAT

Mehr Parkplätze führen zu mehr Chaos. Badstandort Werne für Rad und ÖPNV attraktiver machen. 

    <strong>Mehr Parkplätze führen zu mehr Chaos. Badstandort Werne für Rad und ÖPNV attraktiver machen. </strong>

„Keiner traut sich zu sagen, dass ein Bäderstandort einfach nicht funktioniert, wenn tausende Besucher mit dem Auto anreisen“, erklärt Nikolas Lange zum Parkplatz-Chaos am Werner Bad. Der Verkehrsexperte der STADTGESTALTER

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Beteiligung an Trianel birgt Risiko für Bochum.

    <strong>Beteiligung an Trianel birgt Risiko für Bochum.</strong>

Die STADTGESTALTER wollen die Bochumer Beteiligung an dem Energieunternehmen Trianel unter die Lupe nehmen. „Der Windpark Borkum und das Kohlekraftwerk Lünen stecken in ernsten Schwierigkeiten. Die Verwaltung legt dem Rat

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Flair wie in Paris – Französische Sitzmöbel sollen Aufenthaltsqualität Bochumer Plätze verbessern

    <strong>Flair wie in Paris – Französische Sitzmöbel sollen Aufenthaltsqualität Bochumer Plätze verbessern</strong>

Wenn es nach den STADTGESTALTERn geht, sollen bald frei stellbare Stühle nach Pariser Vorbild das Bochumer Stadtbild beleben. „Im Gegensatz zu den üblichen fest verankerten Bänken mit starrer Blickrichtung laden

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

STADTGESTALTER beantragen kommunalen Wahl-O-Mat im Rat.

    <strong>STADTGESTALTER beantragen kommunalen Wahl-O-Mat im Rat.</strong>

„Der Wahl-O-Mat ist ein erfolgreiches und neutrales Instrument der politischen Bildung. Insbesondere junge Menschen werden damit animiert, sich mit Politik und anstehenden Wahlen auf Europa-, Bundes- und Landesebene auseinanderzusetzen. Mit

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Balkonsolaranlagen: Von den Grünen im Rat abgelehnt, von der Stadt umgesetzt

  Balkonsolaranlagen: Von den Grünen im Rat abgelehnt, von der Stadt umgesetzt

„Kein Jahr ist es her, dass der Rat die Förderung von Balkonsolaranlagen abgelehnt hat. Ausgerechnet die Grünen machten sich damals

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Rasengleise für Bochum – „Wer hat‘s erfunden?“ 

  Rasengleise für Bochum – „Wer hat‘s erfunden?“ 

„Auch wir freuen uns, dass in Bochum nun Rasengleise geprüft werden sollen. Dass sich die Grünen allerdings nun das Thema

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Digitales Türsystem soll Sporthallen für Bochumer Vereine einfacher nutzbar machen. 

  Digitales Türsystem soll Sporthallen für Bochumer Vereine einfacher nutzbar machen. 

„Immer wieder können Sportvereine die städtischen Turnhallen nicht nutzen, weil Personal für das Auf- und Zuschließen fehlt. Mit einem digitalen

2 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

STADTGESTALTER wollen Umsetzungsregister für Ratsbeschlüsse. 

  STADTGESTALTER wollen Umsetzungsregister für Ratsbeschlüsse. 

„Der Schwanz wedelt in Bochum zu oft mit dem Hund“, meint Dr. Volker Steude. Das Ratsmitglied der STADTGESTALTER beschreibt damit

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

STADTGESTALTER-Vorschlag umgesetzt: Parkverbot auf Bahnhofstraße sorgt für mehr Radverkehrssicherheit. 

  STADTGESTALTER-Vorschlag umgesetzt: Parkverbot auf Bahnhofstraße sorgt für mehr Radverkehrssicherheit. 

Auf der Bahnhofstraße wichen Fahrzeuge immer wieder auf den Radweg aus, um an parkenden Autos vorbei zu fahren. „Endlich hat

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

STADTGESTALTER schlagen größeren Grillbereich für den Ümminger See vor – Grill-Konzept für ganz Bochum gefordert.

  STADTGESTALTER schlagen größeren Grillbereich für den Ümminger See vor – Grill-Konzept für ganz Bochum gefordert.

Die STADTGESTALTER lehnen die Verbotshaltung der CDU in Sachen Grillen ab. „So viel Freiheit wie möglich, so viel Regeln wie

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen
1 2 3 30

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Parteien, Ausschüsse und Vampire

    Hin und wieder kommt von Seiten unbedarfter Leute die Frage auf: „Gibt es eigentlich echte Freundschaften in der Politik?“ Der Hintergrund dazu ist, dass es beim Zusammentreffen von Politikern oft zugeht wie beim Vampire-Liverollenspiel. Dieses gehört zur „World of Darkness“ des einstmals amerikanischen und nun schwedischen Spieleherstellers „White Wolf“. Wer das Glück hatte, noch nicht bei so einer Veranstaltung gewesen zu sein: Es geht dort nicht etwa primär um das Belegen von Toast mit Blutwurst oder Rezepte für englisches Steak, wozu dann allseits Bloody Mary getrunken wird. Statt dessen reden die Anwesenden speziell in der Live-Variante dieses Rollenspiels hinter mehr Rücken hinter einander, als überhaupt Rücken vorhanden sind. Hier spielt der mathematische Begriff der Potenzmenge eine Rolle. Kurz gesagt geht es darum, Abende lang herum zu intrigieren. Als äußerer Beobachter fragt man sich dabei oft, ob eigentlich auch mal etwas passiert. Selbiges ist selten der Fall, aber alle Möchtegern-Vampire behaupten… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN