BOjournal

Posts From Paul Tobias Dahlmann

Autofahrer für Dezibel

Na, super. Kaum hatte ich diese Kolumne geschrieben, schon war sie wieder obsolet. Jetzt muss ich sie umschreiben, damit es irgendwie wieder passt. Das Grundthema ändere ich aber trotzdem nicht.

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Der Ärmliche Nach-ihm

Manche meiner Leser werden bereits leidige Erfahrungen mit dem Ärmlichen Nach-ihm gemacht haben. Andere kennen ihn vielleicht (unter diesem Namen) noch gar nicht. Infolge dessen werde ich ihn nun wohl

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Und? Wo sind die Rinder?

Kommen wir zurück zum lokalen Tagesgeschehen! In Bochum war endlich wieder Maiabendfest. Zurück liegen nun Jahre voll mit Themen, bei denen sich die sich die Leute gegenseitig an die Gurgel

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Sehr schwere Waffen

Dieser Tage ist immer wieder von der Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine die Rede. Solches verwundert mich. Unter den letztlich genannten und aufgeführten Kriegsmaschinen sind nämlich gar keine richtig

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Sylphenattacke

Langsam wird es unübersichtlich. In einer Kolumne neulich habe ich eindringlich vor Sturmvögeln gewarnt. Dabei hatte ich irgendwo am Rande

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Schokohasen mit dicken Eiern

Meine lieben Leser und Untertanen: Aufgrund der engeren temporalen und sozialdimensionalen Strukturen des Universums will ich heute die Gelegenheit nutzen,

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Sturmvögel

Heute greife ich einmal tiefer in die Metaphernkiste. Wer mag, kann das Folgende insofern auch einfach als Exkurs zur magischen

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Ups! War ich das?

Manchmal passieren Dinge, die hatte man so nicht kommen sehen. Natürlich kann man in Nachhinein sagen: Hättest du mal öfter

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Waldgeister? Waldgeister. Waldgeister!

Wer an Waldgeister denkt, denkt zumeist an Holztrolle oder an lustige, kleine Wichtelmännchen. Nur wenige Leute denken an spirituelle Naturgeister,

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Existenzialismus

Die meisten Menschen machen ihre Existenz von ihrem biologischen Leben abhängig. Ist das nicht lustig von dieser Primatenspezies? Doch was

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen
1 2 3 8

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Autofahrer für Dezibel

    Na, super. Kaum hatte ich diese Kolumne geschrieben, schon war sie wieder obsolet. Jetzt muss ich sie umschreiben, damit es irgendwie wieder passt. Das Grundthema ändere ich aber trotzdem nicht. Ällabätsch! Das Problem ist, dass die AfD Bochum sich urplötzlich zerstreuselt hat. Jetzt haben wir da statt dessen eine umbenannte Truppe mit gleichem Personal namens FFB in Bochumer Stadtrat. Über diese Merkwürdigkeit werde ich berichten, sobald ich etwas darüber weiß oder vermute. Die Thema dieser Kolumne war und ist jedenfalls ein zurückliegendes Geschehen in Wattenscheid. Die Ereignisse da sind aufs Engste verknüpft mit eben jener „AfD“, die sich in dem Moment auch noch so nannte. Diese wird von vielen Menschen gehasst und gefürchtet, von mir selbst jedoch nicht richtig ernst genommen. Den Teil werde ich voraussichtlich in Zukunft auch oft ähnlich halten. Also: In Wattenscheid gibt das ja auch so gerade eben so eine Bezirksvertretung, wo höchst lokale Politiker über… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN