BOjournal

Tag "Jugend"

Stadt soll sich um Jugend Makerthons bewerben.

    <strong>Stadt soll sich um Jugend Makerthons bewerben.</strong>

„Mit Makerthons können Jugendliche und junge Erwachsene in interaktiven Gruppen ihre Ideen und Vorschläge für die Stadtentwicklung erarbeiten und einer Jury vorstellen. Die Finanzierung übernimmt das Land und die Umsetzung

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochum soll sich für das Landesprogramm „Sportplatz Kommune“ bewerben.

    Bochum soll sich für das Landesprogramm „Sportplatz Kommune“ bewerben.

Die Landesregierung hat gemeinsam mit dem Landessportbund das Projekt „Sportplatz Kommune“ auf den Weg gebracht, mit dem der Kinder- und Jugendsport gestärkt werden soll. Bis Mitte Oktober können sich interessierte

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Wahl-O-Mat für die Bochumer Kommunalwahl einführen

    Wahl-O-Mat für die Bochumer Kommunalwahl einführen

Bei Europa-, Bund- und Landtagswahlen surfen viele Wählerinnen und Wähler bereits ganz gewohnt auf die Internetseite des Wahl-O-Maten der ‘Bundeszentrale für politische Bildung’. Dies ist ein bekanntes Onlinetool, bei dem

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochumer Grundschule weist Kinder ab

    Bochumer Grundschule weist Kinder ab

Eine Verwaltung, die den aktuellen Entwicklungen hinterherhechelt, ist in Bochum an sich nichts Neues. Wenn aber gerade Grundschulkinder und deren Eltern die Fehlplanungen der Stadt ausbaden müssen, dann muss dringend

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochum soll Jugendbefragung bekommen

  Bochum soll Jugendbefragung bekommen

Jugendausschuss gibt auf Initiative der Fraktion“ FDP & DIE STADTGESTALTER“ den Auftrag, bis zum nächsten Frühjahr ein Konzept zu erstellen.

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Autofahrer für Dezibel

    Na, super. Kaum hatte ich diese Kolumne geschrieben, schon war sie wieder obsolet. Jetzt muss ich sie umschreiben, damit es irgendwie wieder passt. Das Grundthema ändere ich aber trotzdem nicht. Ällabätsch! Das Problem ist, dass die AfD Bochum sich urplötzlich zerstreuselt hat. Jetzt haben wir da statt dessen eine umbenannte Truppe mit gleichem Personal namens FFB in Bochumer Stadtrat. Über diese Merkwürdigkeit werde ich berichten, sobald ich etwas darüber weiß oder vermute. Die Thema dieser Kolumne war und ist jedenfalls ein zurückliegendes Geschehen in Wattenscheid. Die Ereignisse da sind aufs Engste verknüpft mit eben jener „AfD“, die sich in dem Moment auch noch so nannte. Diese wird von vielen Menschen gehasst und gefürchtet, von mir selbst jedoch nicht richtig ernst genommen. Den Teil werde ich voraussichtlich in Zukunft auch oft ähnlich halten. Also: In Wattenscheid gibt das ja auch so gerade eben so eine Bezirksvertretung, wo höchst lokale Politiker über… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN