BOjournal

Tag "Sporthallen"

Digitales Zugangssystem für Sporthallen – Vorschlag der STADTGESTALTER nun auch von Vereinen gefordert.

    <strong>Digitales Zugangssystem für Sporthallen – Vorschlag der STADTGESTALTER nun auch von Vereinen gefordert.</strong>

„Die aktuelle Forderung der Bochumer Vereine gibt unserer Idee den nötigen Rückenwind“, freut sich Dr. Volker Steude, Ratsmitglied der STADTGESTALTER. Die STADTGESTALTER hatten zuletzt am 25.04.2022 ein digitales Zugangssystem für

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Turnhallen: „Keine weiteren Risiken mehr eingehen.“

    Turnhallen: „Keine weiteren Risiken mehr eingehen.“

Fraktion „FDP & DIE STADTGESTALTER“ fordert nach Deckendebakel Überprüfungskonzept für alle Unterdecken städtischer Gebäude, die älter als 20 Jahre sind. Anfang August musste die Stadt 34 Turnhallen sperren, weil die

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

20152167 – Überprüfungskonzept für mehr als 20 Jahre alte Unterdecken in öffentlichen Gebäuden, insbesondere Schulen

Antrag zur 11. Sitzung des Rates am 27.08.2015 hier: Überprüfungskonzept für mehr als 20 Jahre alte Unterdecken in öffentlichen Gebäuden, insbesondere Schulen Der Rat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Wie können Mängel in bis zu 34 Turnhallen entstehen?

    Wie können Mängel in bis zu 34 Turnhallen entstehen?

Fraktion „FDP & DIE STADTGESTALTER“ begrüßt die notwendige Gefahrenabwehr, fordert aber ein Konzept zur mittelfristigen Abarbeitung des Sanierungsstaus. Die Stadt Bochum hat gestern 34 städtische Turnhallen vorerst gesperrt, weil sich

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Dämonophon

    So. Ich habe mich entschlossen: Ich kaufe Dämonophon. Es gibt aktuell einfach kein Äther-Netzwerk für Bösewichte, wo den Teilnehmern genug Heavy Metal um die Ohren gehauen wird. Finanzieren werde ich den Deal mit Geld aus dem Weltraum. Ich erpresse einfach den galaktischen Supergangster Carlo Cassiopeia. Der hat Geld genug. Außerdem hat er eine tote Exfrau, bei der es ihn erheblich Mühe gekostet hat, sie los zu werden. Er hatte wohl am Schluss mehr Angst vor ihr als vor Blazogurrah, dem Zerstörer. Hier gilt der Ausspruch von Jesus Sirach: „Ich will lieber bei Löwen und Drachen wohnen, als bei einem bösen Weib.“ Ich wiederum kann Gespenster beschwören. Wenn Carlo Cassiopeia also noch mal ruhig schlafen will in seinem Leben, wird wohl eine größere Menge Credits demnächst den Besitzer wechseln. Mit den Pinunsen werde ich mir dann das sozialmanipulierende Netzwerk zulegen. Am Anfang muss ich natürlich eine ganze Menge Leute bei Dämonophon… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN