BOjournal

Tag "Flüchtlinge"

Stadtspitze und AWO lehnen Bürgerversammlung zur Flüchtlingsunterkunft ab.

    Stadtspitze und AWO lehnen Bürgerversammlung zur Flüchtlingsunterkunft ab.

Die geplante Unterkunft für 450 Flüchtlinge auf dem ehemaligen Nordbadgelände nähert sich ihrer Fertigstellung. Bislang sind allerdings weder Bevölkerung noch Politik über das Betreuungskonzept und die Einbindung ehrenamtlicher Kräfte informiert

1 Kommentar Ganzen Beitrag lesen

Nachfragen zu neuen Flüchtlingsstandorten in Bochum

    Nachfragen zu neuen Flüchtlingsstandorten in Bochum

Jetzt tut die Bochumer Verwaltung, was sie eigentlich schon seit Monaten hätte tun sollen. Im März soll der Rat über die Errichtung von 1.750 Unterkünfte für Flüchtlinge entscheiden. In der

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

BOGESTRA lässt verhetzenden Kommentar auf ihrer Facebookseite zu

    BOGESTRA lässt verhetzenden Kommentar auf ihrer Facebookseite zu

Ein Nutzerkommentar, der Flüchtlinge mit Viehzeug gleichsetzt, muss nach Wochen endlich gelöscht werden. „Die Meinungsfreiheit ist ein hohes und wichtiges Gut. Wer dieses Recht aber dazu missbraucht, beleidigende und verhetzende

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

“A warm welcome to Bochum!” – Englisch als zusätzliche Verkehrssprache der Verwaltung

    “A warm welcome to Bochum!” – Englisch als zusätzliche Verkehrssprache der Verwaltung

Die Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” will Englisch als zusätzliche Verkehrssprache der Verwaltung einführen. Unsere Heimatregion war schon immer ein Schmelztiegel verschiedener Nationen. Wir Bochumerinnen und Bochumer sind heutzutage mehr denn

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

20152884 – Fremdenfeindliche Kommentare auf der Facebookseite der BOGESTRA

Status: Antwort noch offen Anfrage zur 9. Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur und Mobilität am 20.10.2015 hier: Fremdenfeindliche Kommentare auf

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

20152565 – Anpassung der Schulentwicklungsplanung Grundschule aufgrund der mehr zu beschulenden und zu integrierenden Flüchtlingskinder

Antrag zur zur 12. Sitzung des Rates am 01.10.2015 hier: Anpassung der Schulentwicklungsplanung Grundschule aufgrund der mehr zu beschulenden und

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

20152702 – Flüchtlinge mit besonderem Schutzbedarf

Status: Antwort noch offen Anfrage zur 12. Sitzung des Rates der Stadt Bochum am 01.10.2015 hier: Situation von Flüchtlingen mit

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochum braucht mehr und kleinere Klassen in Grundschulen

  Bochum braucht mehr und kleinere Klassen in Grundschulen

Fraktion „FDP & DIE STADTGESTALTER“ beantragt eine schnelle Fortschreibung der Grundschulentwicklungsplanung, um neuen Anforderungen gerecht zu werden. Bochum braucht dringend

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

20152127 – Verletzung des Konnexitätsprinzips

Antrag zur zur 11. Sitzung des Rates am 27.08.2015 hier: Verletzung des Konnexitätsprinzips Der Rat möge beschließen: Die Verwaltung wird

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

20152348 – Keine Flüchtlingsunterkunft auf Friedhof

Änderungsantrag zur zur 11. Sitzung des Rates am 27.08.2015 hier: TOP 2.1 – Keine Flüchtlingsunterkunft auf Friedhof Der Rat beschließt

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Laienzauberer

    Es ist immer wieder erschreckend zu erleben, mit welchem Ausmaß an Dilettantismus sich viele deutsche Politiker an die schwierige Materie der Zauberei herantrauen. Dabei liegen die Probleme nicht alleine bei komplexen Strukturen der Ausführung. Ich hätte vollstes Verständnis dafür, wenn es Ärger gäbe beim Anrufen korrekter hermetischer Tagesherrscher. (Die sind sowieso größtenteils Unsinn.) Auch mit Elixieren kann man sich schnell vermixen. Scheinbar mangelt es aber oft schon an einfachen Grundlagen. Jeder, der sich mit Zauberei beschäftigt, sollte etwa bereits auf den ersten Seiten eines Einführungswerkes vertraut werden mit dem Begriff der magischen Sympathie. Sogar Werke aus den empirischen Sozialwissenschaften können dazu herangezogen werden. Bei diesem Begriff geht es nicht um einfache Nettigkeit. Es geht um die Verbindung zwischen Vorgängen oder Objekten, die im nichtmagischen (mundanen) Bereich unabhängig von einander existieren. Durch gewisse Elemente von Zauberei werden sie verknüpft. Als Paradebeispiel für einen Sympathiezauber gilt etwa die so genannte Voudoupuppe (die… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN