BOjournal

Tag "Schule"

SPD und Grüne mit Offenbarungseid in der Finanzpolitik – Generationengerechter Haushalt notwendig.

    <strong>SPD und Grüne mit Offenbarungseid in der Finanzpolitik – Generationengerechter Haushalt notwendig.</strong>

„Statt einer Haushaltswende hat die Ratsmehrheit der Verwaltung nur ein Stückwerk an laschen Prüfaufträgen mitgegeben. Teilweise verkaufen SPD und Grüne reine Mikroprojekte ohne jeglicher strategischer Bedeutung als Haushaltsgrundsätze ihrer Politik“,

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

STADTGESTALTER sehen Kooperation des Neuen Gymnasiums in Bochum mit dem chinesischen Konfuzius-Institut kritisch.

    STADTGESTALTER sehen Kooperation des Neuen Gymnasiums in Bochum mit dem chinesischen Konfuzius-Institut kritisch.

Chinesischer Staat nutzt Institut für kommunistische Staatspropaganda.  „Wir im Ruhrgebiet können es uns nicht leisten, auf China als Wirtschafts- und Wissenspartner zu verzichten“, erklärt Dr. Carsten Bachert, Bochumer Ratsmitglied der

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Kritik an Plänen der Stadt zur Digitalisierung der Schulen. 2024 ist zu viel spät.

    Kritik an Plänen der Stadt zur Digitalisierung der Schulen. 2024 ist zu viel spät.

Die Fraktion „Die PARTEI & STADTGESTALTER“ übt scharfe Kritik an dem Ziel der Stadt, erst 2024 alle Klassenräume mit WLAN und Präsentationstechnik auszustatten. „Das dauert viel zu lange“, kommentiert Fraktionsvorsitzender

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Begrenzung der Passagierzahl bei der BOGESTRA zu Schulstoßzeiten – Mehr Busse und Bahnen in den Einsatz bringen.

    Begrenzung der Passagierzahl bei der BOGESTRA  zu Schulstoßzeiten – Mehr Busse und Bahnen in den Einsatz bringen.

„Busse und Bahnen sollen in ihrer Auslastung zu Zeiten des Schulbeginns und Schulendes auf höchstens 50% begrenzt und zusätzliche Fahrzeuge eingeplant werden. Damit soll Gedränge von Schülerinnen im ÖPNV vermieden

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochumer Schulen gegen Welle von Hackerangriffen schützen

  Bochumer Schulen gegen Welle von Hackerangriffen schützen

 ”Mit der steigenden Bedeutung der Digitalisierung der Schulen wächst auch die Verantwortung für die Sicherheit der Systeme mit” erklärt Dr. Carsten Bachert-Schneider, stellvertretender Vorsitzender

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Spätere Uhrzeit für den Schulbeginn in Bochum prüfen.

  Spätere Uhrzeit für den Schulbeginn in Bochum prüfen.

Beim Thema Schulbeginn geht die Uhr 150 Jahre nach. Noch immer läutet die Schulglocke mit leichten Abweichungen rund um 8

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochumer Schülerinnen und Schüler sollen Reanimation im Notfall lernen.

  Bochumer Schülerinnen und Schüler sollen Reanimation im Notfall lernen.

In lebensgefährlichen Notfällen wird das Gehirn eines Menschen nach drei bis fünf Minuten ohne Sauerstoffversorgung irreversibel geschädigt. Die sofortige Einleitung

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Endlich mehr Flexibilität für Ganztag in Bochum!

  Endlich mehr Flexibilität für Ganztag in Bochum!

Es ist zu begrüßen, dass die Teilnahme an der OGS nicht länger bis 16 Uhr Pflicht ist, sondern von den

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Erhebliche Unterschiede zwischen den Bochumer Grundschulen bei den Gymnasialempfehlungen.

  Erhebliche Unterschiede zwischen den Bochumer Grundschulen bei den Gymnasialempfehlungen.

Die Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” klopfte mit einer Anfrage im Bochumer Bildungsausschuss bereits im September 2016 die Qualität der

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Entscheidung über Gesamtschulstandort ignoriert die Bedarfe in Bochum.

  Entscheidung über Gesamtschulstandort ignoriert die Bedarfe in Bochum.

Neuer Gesamtschulstandort soll nur 700 Meter von der Heinrich Böll-Gesamtschule entfernt sein. Aufteilung auf zwei Standorte, die 20 Minuten auseinander

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    Merkwürdig gute Laune

    Die zurückliegende Sitzung des Stadtrates (am 21.6.2022) war seltsam. Die Rahmenbedinungen waren eher dürftig, und dennoch herrschte eine gelöste Stimmung im Saal. Entsprechend fielen auch die rituellen Kloppereien aus. Formal hatte jemand die 0,5 l-PET-Flaschen im Kühlschrank gegen 0,2 l-Glasflaschen ausgetauscht. Dazu standen nun statt Wassergläsern Weißweingläser auf unseren Tischen. Vielleicht waren es auch sehr groß geratene Sherry-Gläser. Um hier eine Endaussage zu treffen, bräuchte man wohl eine Statistik über den Sherry-Konsum im Ruhrcongress. Die Cola konnte man aber auch da rein kippen. Das Wetter war warm, aber nicht heiß an dem Tag. Die Maskenpflicht war endlich aufgehoben. Zwar bat der OB am Anfang rountinemäßig darum, das Teil auf zu behalten. Das tat aber kaum noch jemand, weitgehend unabhängig von den in meiner Sichtweite befindlichen Fraktionen. Außerdem musste man es de facto auch so halten. Die Klimaanlage pumpte nämlich für meinen Geschmack nicht genug Sauerstoff in den Raum. Deshalb konnte… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN