BOjournal

UMWELT & INFRASTRUKTUR

 Kurz notiert

Elf Bochumer Straßen wegen Schäden temporeduziert.

    Elf Bochumer Straßen wegen Schäden temporeduziert.

Auf Anfrage der Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” teilt die Verwaltung mit, dass auf elf Straßen in Bochum aufgrund von starker Schäden die zulässige Höchstgeschwindigkeit reduziert wurde. Statt die Straßen

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochum verzichtet auf Konzept zur energetischen Quartierssanierung.

    Bochum verzichtet auf Konzept zur energetischen Quartierssanierung.

Die Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” beantragte in der Ratssitzung am 11.04.2019 die sofortige Aufstellung eines energetischen Quartierssanierungskonzepts. Das hätte die Verwaltung eigentlich schon bis 2017 mit hoher Priorität umsetzen

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Grillverbot am Ümminger See abwenden.

    Grillverbot am Ümminger See abwenden.

Bevor man ein pauschales Grillverbot einführt, sollte man erst alle anderen möglichen Maßnahmen umsetzen. Die Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” schlägt feste Grillplätze vor. Um diese zu nutzen, muss man

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Klimaschutzkonzept ist in Bochum nur Lippenbekenntnis.

    Klimaschutzkonzept ist in Bochum nur Lippenbekenntnis.

Die Stadt tut nicht alles, um ihr Ziel von 65 Prozent weniger CO2 bis zum Jahr 2030 zu erreichen. Die energetische Quartierssanierung als wichtiger Baustein des Klimaschutzkonzeptes sollte bereits 2017

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Straßenerhaltung bleibt Streitthema in Bochum.

  Straßenerhaltung bleibt Streitthema in Bochum.

In Bochum bröseln die Straßen auseinander. Das liegt nach Ansicht der Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” nicht nur daran, dass

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

VRR Bericht: Zustand der Bochumer Bahnhöfe verschlechtert.

  VRR Bericht: Zustand der Bochumer Bahnhöfe verschlechtert.

Vier Bochumer Bahnhöfe sind in der VRR-Bewertung abgerutscht. Zwei Bahnhöfe stecken eh schon in der schlechtesten Kategorie. Verbesserungen gibt es

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Smarte Technologien ziehen auf Friedhöfe ein.

  Smarte Technologien ziehen auf Friedhöfe ein.

Die Stadt Bochum darf die Digitalisierung in der Friedhofskultur nicht verschlafen. Digitale Erinnerungs- und Serviceangebote, smarte Technologien für die Pflege

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochumer sollen wieder Bäumchen für Neugeborene im Zauberwald pflanzen können.

  Bochumer sollen wieder Bäumchen für Neugeborene im Zauberwald pflanzen können.

Die Stadt Bochum hat 2012 den Brauch wiederaufleben lassen, zur Geburt eines Kindes einen Obstbaum zu pflanzen. Im “Zauberwald” nördlich

2 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

An Sitzbänken sollen Notfallnummern angebracht werden.

  An Sitzbänken sollen Notfallnummern angebracht werden.

Viele Orte im Stadtgebiet sind nicht mit eindeutigen Adressen bestimmt oder es lassen sich nicht immer die anliegenden Straßen ausmachen.

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Bochumer Friedhofsflächen für mehr Artenschutz nutzen.

  Bochumer Friedhofsflächen für mehr Artenschutz nutzen.

Friedhofsflächen sind hervorragend geeignet, um ein Biotop für eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren zu bieten. Die naturnahe Nutzung des

0 Kommentare Ganzen Beitrag lesen

Suche

Die KOLUMNE vom finsteren Zauberer

  • Post thumbnail

    #allesmagischmachen

    Meine sehr geschätzten Damen, Herren und Steine! Ich möchte mich hiermit bei allen Mitwirkenden bedanken für die Erfolge der zurückliegenden Wochen und Monate. Mein Weg zur totalen Macht ist zwar noch nicht fertig beschritten, aber doch ein gutes Stück weit geebnet. Insofern gilt nun mein erster Dank den machtgeilen Politikern, geldgeilen Kapitalisten, Scientology, Reptiloiden und Raelianern. Bill Gates danke ich für das rasche Verteilen von Chips in Impfstoffen, die Leute nach Belieben zu meinen willenlosen Marionetten machen. Dem Marquis von Saint Germain danke ich für die geflügelten Troglodyten in Bunker 92. Der Baba Yaga danke ich für das tolle Rezept für Bärentatzensuppe mit Radieschen. Da wäre ich von alleine nicht drauf gekommen!  Allgemeinere Gratulationen für die hilfreichen Entwicklungen in der Welt gelten den Gargoyles, den Weltraumriesen, den pandimensionalen Polypen, den Kobolden, den Genii, aktuell den Gnomen, und, wie immer, den Sukkubusen. (Ausgesprochen auf den Zünder gehen mir mal wieder nur… Weiterlesen …. 

GERN GESLESEN